Umzugshelfer Berlin: Professionelle Umzugshilfe für ihren Umzug von und nach Berlin mit Studenten

Das gehört in den Umzug Koffer!

Inhalt dieser Seite

Überlebenskoffer umzug

Der Umzugstag steht vor der Tür, und während die Vorfreude auf das neue Zuhause wächst, steigt auch der Stresspegel. Um diesen so gering wie möglich zu halten, ist eine gute Vorbereitung das A und O. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Vorbereitung ist der sogenannte Überlebenskoffer. Dieser enthält alle notwendigen Dinge, die Sie in den ersten Tagen nach dem Umzug benötigen, bevor Sie alles ausgepackt und eingeräumt haben. Hier ist eine umfassende Checkliste, damit Sie nichts vergessen:

Kleidung & Schuhe

  • Arbeitskleidung: Bequem und darf schmutzig werden.
  • Freizeitkleidung und Pyjama: Für die Entspannung nach getaner Arbeit.
  • Berufskleidung: Nicht zu vergessen, falls Sie direkt nach dem Umzug arbeiten müssen.
  • Basics: Unterwäsche, Socken, eine Jacke und Schuhe für berufliche sowie private Anlässe.

Basics für Küche & Bad

  • Küche: Geschirr und Besteck (Teller, Becher, Messer, Gabeln, Löffel), Wasserkocher oder Kaffeemaschine, Tee und Kaffeepulver, Snacks, Frühstücksartikel, Getränke, Flaschenöffner, Küchenrolle.
  • Bad: Seife, Toilettenpapier, Handtücher, neue Klobürste, Besen und Kehrblech, Putzlappen, Universalreiniger, Mülltüten.

Kosmetik & Hygiene

  • Persönliche Hygiene: Zahnbürste und Zahncreme, Duschgel, Shampoo, Deo, Cremes, Haarbürste, Föhn, Nagelfeile.
  • Zusätzlich: Rasierzeug oder Make-up je nach Bedarf, Tampons und Binden.

Werkzeug & Technik

  • Grundausstattung: Hammer, Nägel, Zollstock, Cutter-Messer, Akkuschrauber, Leiter, Phasenprüfer, Schnur, Panzertape.
  • Elektronik: Ladekabel für Handy, Laptop etc., Verlängerungskabel, Verteilersteckdose, Taschenlampe.

Kleine Umzugsapotheke & Wohlfühldinge

  • Gesundheit: Erste-Hilfe-Set, Desinfektionsmittel, persönliche Medikamente, Schmerztabletten, Heftpflaster, Schere.
  • Wohlfühlen: Lektüre, Lieblingskaffeetasse, Decke und Kissen.

Wichtige Unterlagen

  • Dokumente: Mietvertrag, Vertrag mit der Spedition, Halteverbotsbescheinigung, Personalausweis oder Reisepass, Führerschein, Krankenversicherungskarte, Bargeld.
  • Sonstiges: Notizblock und Kuli.

Mit dieser Checkliste sind Sie bestens für Ihren Umzugstag gerüstet. Alles Wichtige ist griffbereit, und Sie können sich voll und ganz auf das Einleben in Ihrem neuen Zuhause konzentrieren. Denken Sie daran, den Überlebenskoffer als Letztes zu packen und als Erstes auszuladen, damit Sie sofort darauf zugreifen können. Viel Erfolg und ein schnelles Einleben in Ihrem neuen Zuhause!

weiterführende Links

seitenanfang buton
Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches und kostengünstiges Angebot an. - Schritt 1 von 2
Start:
Ziel: